Feuerwehr Weidling Schriftzug
Menschenrettung: Unterstützung Rotes Kreuz

07.05.2018
Menschenrettung: Unterstützung Rotes Kreuz

Ein älterer Herr verlor die Kontrolle über sein Elektro-Fahrrad und stürzte 6 Meter ab.

Am Sonntag des 6. Mai 2018 wurden wir zur Unterstützung des Roten Kreuzes auf den Südtirolerweg gerufen.

 

Ein älterer Herr verlor die Kontrolle über sein Elektro-Fahrrad und stürzte ca. 6 Meter eine Böschung hinab.

Das Gefährte überschlug sich mehrmals mit dem Fahrer, ehe es an der Bachkante zu liegen kam.

Gemeinsam mit dem Roten Kreuz retteten wir den Patienten. Mittels Korbschleiftrage wurde er mit vereinten Kräften die Böschung hinauf gezogen.

Erschwerend kam hinzu, dass alle Rettungsmittel in unser geländegängiges Fahrzeug umgeladen werden musste, da eine Zufahrt nur begrenzt möglich war.

Anschließend wurde er in ein Rettungsfahrzeug geladen und zur weiteren Kontrolle in ein Krankenhaus gebracht.

Das Elektro-Fahrrad musste mittels Greifzug den Abhang hinauf gezogen werden.

Dieses war Fahrfähig und wurde gemeinsam mit der Polizei an die Heimatadresse des Herren überstellt.

 

Wir wünschen den Herren gute Besserung!

Vielen Dank auch an das Rote Kreuz Klosterneuburg für die tolle Zusammenarbeit!

Nach eineinhalb Stunden konnten wir wieder in das Feuerwehrhauseinrücken.