Feuerwehr Weidling Schriftzug
Jugendvortrag "Facebook & Co"

24.10.2014
Jugendvortrag "Facebook & Co"

Am 24. Oktober lud die FF Weidling die Jugendgruppen des gesamten Abschnittes Klosterneuburg zu einem interessanten Vortrag über Nutzen und Gefahren in Sozialen Medien ein.

Rund 40 Jugendliche der Feuerwehren Kritzendorf und Weidling waren der Einladung gefolgt. IT-Profi und Jugendbetreuer Ian Schneider führte in seinem Vortrag ausführlich aus, welche Inhalte der Nutzungsbedingungen von Facebook, Instagram oder Whatsapp gerne von den Usern ignoriert werden, jedoch durchaus weitreichende Konsequenzen haben können. Auch die Privatsphäreeinstellungen der Sozialen Medien und deren Auswirkungen wurden erläutert.

Viel Raum nahm schließlich eine Diskussion über Inhalte auf Facebook oder Instagram und mögliche negative Folgen für den User ein. Wer will schon gerne sein Partyfoto beim Bewerbungsgespräch zehn Jahre später wiederfinden? Wer kennt wirklich alle Facebook-"Freunde" und sind diese auch immer freundlich gesinnt? Wie kann man sich vor Belästigungen schützen?

Alle diese Fragen wurden mit den Kids besprochen und bestmöglich beantwortet. Mit diesen Informationen - so hoffen die Betreuer beider Feuerwehrjugendgruppen - können sich die Mädchen und Burschen etwas sicherer im Web und in Sozialen Medien bewegen.