Feuerwehr Weidling Schriftzug
Fahrzeugbergung

19.01.2019
Fahrzeugbergung

Ein Fahrzeug musste auf einer Forststraße geborgen werden.

Am 19. Jänner wurden wir zu einer Fahrzeugbergung in die Weidlinger Wäldern gerufen.

 

Zwischen Habsburgwarte und Schönstatt am Kahlenberg rutschte mitten im Wald ein geländegängiges Fahrzeug von einem vereisten Forstweg in den Graben.

Da eigene Befreiungsversuche scheiterten, ersuchte der Fahrzeugbesitzer die FF Weidling um Hilfe.

Ausgerüstet mit Greifzug, Streumittel und Schneeketten machten wir uns auf den Weg in den Wald.

Nachdem der Weg mit Splitt abgestreut war, wurde der Greifzug angeschlagen und mittels Muskelkraft das Fahrzeug aus dem Graben befreit.

Um sicherzugehen, dass das Fahrzeug nicht nochmal auf den völlig vereisten Weg abrutscht, wurden gleich während der Bergung Schneeketten auf dem verunfallten Pickup, welche von unserem Rüstfahrzeug stammten, angelegt.

Nach gut 1.5 Stunden stand das Fahrzeug wieder unbeschädigt auf sicheren Untergrund.