Feuerwehr Weidling Schriftzug
LKW Bergung

26.03.2018
LKW Bergung

Achsenbruch in der Weidlinger Enge!

Am 26. März wurden wir zu einer LKW Bergung Höhe Kirchenplatz alarmiert.

 

Beim Eintreffen fanden wir einen LKW mit einer gebrochenen Hinterachse vor.

Stau baute sich bereits in beide Richtungen auf.

Die Polizei sperrte sogleich die Straße und richtete eine Umleitung für PKW ein. Für LKW gab es leider kein durchkommen und mussten großräumig ausweichen.

 

Nach Rücksprache mit der zuständigen Stelle der Gemeinde wurde der Senkgrubenwagen in einen Kanal entleert, um das Gewicht zu reduzieren.

Anschließend wurden die Reifen angehoben um sie abmontieren zu können.

Nachdem die Achse mit Spanngurten nach oben gesichert wurde, konnte der LKW auf einen sicheren Abstellplatz geschleppt werden.

 

Der Einsatz konnte nach 2 Stunden beendet und die Straße wieder freigegeben werden.