Feuerwehr Weidling Schriftzug
Florianifeier 2015

02.05.2015
Florianifeier 2015

Die Florianifeier zu Ehren des Schutzpatrons der Freiwilligen Feuerwehren fand am 2. Mai statt.

Der Zug aus Aktiven, Reservisten und Jugendmitgliedern marschierte – begleitet von einem Trommler aus der Feuerwehrjugend – zum Kirchenplatz. Nach einer Kranzniederlegung beim dortigen Kriegerdenkmal zu Ehren der verstorbenen Kameraden feierte man in der Weidlinger Kirche die Florianimesse.

Danach konnte Kommandant Pötsch drei äußerst erfreuliche Ereignisse kommandieren: Neun neue Jugendmitglieder legten ihr Jugendversprechen auf die Fahne der FF Weidling ab. Dabei versprechen die Jugendlichen nicht nur, treue Mitglieder der Feuerwehrjugend zu sein, sondern auch ihren Mitmenschen in der Not zu helfen, getreu dem Wahlspruch "Einer für alle und alle für Einen".

Ein Jugendmitglied wurde mit erreichen des 15. Geburtstags in den Aktivstand überstellt und erhielt seinen Einsatzhelm aus den Händen des Kommandanten.

Und zu guter Letzt wurden zwei junge Aktivmitglieder angelobt. Sie leisteten dabei das Gelöbnis, ihren Feuerwehrdienst gewissenhaft zu erfüllen, Disziplin zu halten und "wenn nötig auch mein Leben einzusetzen um meinen Mitmenschen zu helfen".

Die Freiwillige Feuerwehr Weidling ist stolz auf diesen Nachwuchs!