Feuerwehr Weidling Schriftzug
FF Weidling hilft bei Donauufersäuberung

30.03.2014
FF Weidling hilft bei Donauufersäuberung

Die Aktion "Saubere Au" wurden von 20 Mitgliedern der FF Weidling tatkräftig unterstützt.

Das Hochwasser des Jahres 2013 spülte viel Müll in das Klosterneuburger Augebiet. Vor allem Plastik stellt eine Gefahr für Wildtiere dar. Die Stadtgemeinde Klosterneuburg veranstaltete aus diesem Grund eine Säuberungsaktion: rund 250 freiwillige Helfer trafen sich am 29. März und reinigten das Augebiet in Klosterneuburg, Kritzendorf und Höflein.

Die FF Weidling unterstützte diese Aktion tatkräftig. Zwei Mannschaftstransportfahrzeuge wurden zum Transport der Helfer eingesetzt. Die Feuerwehrjugend und etliche Aktive reinigten einen großen Bereich von der Siedlung "Schwarze Au" bis zum Gasthaus Donaustube. Die kuriosesten Fundstücke waren ein Rasenmäher, ein Mixer, ein Bügeleisen und ein Teppich. Darüber hinaus konnte jede Menge Plastikmüll eingesammelt werden.

Nach der Reinigungsaktion gabs eine Stärkung im Gasthaus Donaustube, zur Verfügung gestellt von der Stadtgemeinde.