Feuerwehr Weidling Schriftzug
Einsatzübung im Caritas Wohnheim Weidling

11.03.2017
Einsatzübung im Caritas Wohnheim Weidling

Brandmelderauslösung mit Menschenrettung.

Am Donnerstag den 9. März übten die Feuerwehren Weidling, Klosterneuburg sowie Kierling zusammen im neu errichteten Gebäude des Caritas Wohnheimes in Weidling.

Ziel war es das Gebäude kennen zu lernen und die Abläufe mit den anderen Feuerwehren zu üben.

Annahme war eine Brandmelderauslösung in einem Zimmer eines Bewohners. Mehrere Menschen waren eingeschlossen und mussten durch, mit Atemschutz ausgerüstete, Kameraden gesucht und gerettet werden. Mehrere Trupps wurden dafür eingesetzt. In weiterer Folge wurde der Brandherd im Patientenzimmer bekämpft.

Am Ende der Übung waren die Ausbilder sehr zufrieden und lobten den ruhigen, aber doch flott geleisteten Einsatz.

Das Caritas Wohnheim Weidling ist ein hoch sensibles Objekt. Über 100 Bewohner wird das Gebäude ab April beherbergen. Mobile sowie auch bettlägrige Personen sind darin untergebracht. Für die Feuerwehren sind diese Übungen enorm wichtig um schnellstmöglich alle Personen in Sicherheit zu bringen und um die Örtlichkeiten kennen zu lernen.

Jedes Zimmer wurde mit Brandmelder ausgestattet. Am Feuerwehrbedienfeld der Brandmeldeanlage ist sofort ersichtlich im welchem Zimmer der Melder angeschlagen hat. Dies erspart viel Zeit, da nicht erst der korrekte Brandmelder durch die Einsatzkräfte gesucht werden muss.

Jede Wohngruppe ist ein eigener Brandabschnitt der die Ausbreitung eines Brandes unterbinden soll. Weitere Übungen werden statt finden.

Wir bedanken uns sehr bei der Leitung des Wohnheimes, die uns tatkräftig unterstützt und sehr auf die Sicherheit ihrer Bewohner bedacht ist!

Weiters danken wir den teilnehmenden Feuerwehren für die tolle Zusammenarbeit!