Feuerwehr Weidling Schriftzug

Hilfeleistungsfahrzeug 3 mit Allrad (HLFA3)

Nach fast eineinhalb jähriger Planung wurde im April 2017 unser neues Hilfeleistungsfahrzeug 3 (HLFA3) in Dienst gestellt. Das alte LF-B wurde nach 32 Jahren ausser Dienst gestellt und tritt den verdienten Ruhestand an.

Somit ist die Feuerwehr Weidling bestens gerüstet für die neuen Herausforderungen die die Zeit mit sich bringt.

Modernste CAN-Bus Technologie ermöglicht die Steuerung der elektrischen Anlage vom Fahrersitz, aber auch vom Pumpenstand aus.

 

Fahrzeug

Schaum 60 Liter in Kanistern
Fahrgestell/Marke Mercedes Actros 1730
Besatzung 8 Personen
Aufbauer Rosenbauer
Leistung 280 PS (Euro 6 Norm)
Baujahr 2017
Wassertank 3000 Liter
Einbaupumpe 2400 Liter/min bei 10 Bar
Wasserwerfer 800-2400 Liter/min
Schnellangriff 40 Meter C-Schlauch mit Hohlstrahlrohr, optional mit Schaumzumischung

Brandbekämpfung

Hydraulisches Rettungsgerät Weber

Druckschlauch 20 Meter
Elektromotor 220 V ,1,1 kW
Betriebsdruck 630 bar
Ölvolumen 6 l
Gewicht 78 kg

Seilwinde

Weitere Ausrüstung